Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert
Unterseiten Corona-Pandemie

Gesammelte Bilder, Videos, Artikel und Sonstiges zur Corona-Pandemie


Ein Lied für Bergamo

Roby Facchinetti (* 1. Mai 1944 in Bergamo als Camillo Ferdinando Facchinetti) ist ein italienischer Musiker. Von 1966 bis zur Auflösung 2016 war er Frontman der Band Pooh.

Im März 2020 veröffentlichte Facchinetti anlässlich der COVID-19-Pandemie das Lied Rinascerò, rinascerai über seine schwer von der Krise getroffene Heimatstadt Bergamo. Der Text stmmt von Pooh-Schlagzeuger Stefano D’Orazio. Sämtliche Einnahmen sollen dem Papa-Giovanni-XXIII-Krankenhaus in Bergamo gespendet werden.


Lied abspielen und dabei spenden.


Text und deutsche Übersetzung



Persönliche Anmerkungen


Wir unterstützen ausdrücklich die Möglichkeit, durch abspielen des Videos eine (Mini-) Spende dem Krankenhaus Papa-Giovanni-XXIII in Bergamo zukommen zu lassen.

Wir bemängeln ausdrücklich das Verhalten der örtlichen Behörden, die ein Großereignis (Champions League Bergamo-Valencia) zuließen, obwohl das Virus schon bekannt war.

Wir kritisieren ausdrücklich die italienischen Politiker, die seit langem keine Strukturreformen vornehmen und dadurch das Land in die finanzielle Miesere gerieten ließ (siehe hier). Besonders schlimm sind die Populisten, die das eigene Versäumnis versuchen der EU anzulasten (bei den Populisten sind immer die anderen schuld). Jetzt, wo dem Land das Wasser bis zu den Nasenlöchern steht, fordert es Solidarität von der EU in Form von Coronabonds (Vergemeinschaftung von Schulden). Aber: Solidarität ist keine Einbahnstraße.